Infos

Alle Wege führen nach oben – Das Album

Alle Wege führen nach oben Cover

Nun ist es offiziell: am 11.September 2008 erscheint das neue Album “Alle Wege führen nach oben” und bringt in jeder Hinsicht einen neuen Style mit sich. Eindrücke aus der Jugend in einer typischen ostdeutschen Vorstadt werden verarbeitet – teilweise mit viel Feingefühl und teilweise mit Humor. Durch ein Wechselspiel von Hoffnung, Ohnmacht und Gleichgültigkeit erhält die Platte eine unverwechselbare persönliche Note.

Zwischendurch zeigt T.Wonder außerdem – ganz nebenbei – wo in Sachen Battlerap die Messlatte hängt. Mit seinem Album “3,5 Promille” hat er vor zwei Jahren Dresden auf die Rap-Landkarte gezaubert – so stand es in der Juice – und seitdem hat er sich ständig weiterentwickelt.

ALBUM SNIPPET ANHÖREN:

Rapper und Produzent

T.Wonder wagt auf diesem Release den Schritt in die absolute Unabhängigkeit und produziert die Musik komplett selbst. Kaum ein anderer Rapper kann sich das mit gutem Gewissen auf die Fahne schreiben. Dabei ist “produzieren” eigentlich untertrieben, denn T.Wonder verzichtet auf diesem Album auf Samples und spielt jeden Ton selbst ein, anstatt nur alte Soul- und Rock-Hits mit neuen Drums zu bestücken, wie es in Hip Hop-Kreisen üblich ist. Wer jetzt ein Synthesizer-Gewitter erwartet, liegt jedoch falsch – die Klänge die ab und zu aus dem Fenster des New DEF Studios zu hören sind, erinnern eher an den Soundtrack zu einem Actionfilm … gemischt mit ein bisschen Soul und Electro.

Reinhören und bestellen

Alle Tracks zum online reinhören gibt es hier.

Wir empfehlen die Bestellung bei folgenden Shops: